Subaru Alarmanlage mit Keypad programmieren. Zusätzliche Schlüssel anlernen.

  • Hallo Miteinander!


    Da mehrere von Euch schon unangenehme Erfahrungen mit der Alarmanlage gemacht haben, hier im Anhang die englische Anleitung zur Programmierung derselben.


    Diese Alarmanlagen sind in den UK Modellen oftmals verbaut. Man erkennt das System an folgenden Merkmalen:


    Der Schlüssel hat nur einen Knopf für das auf- und zusperren.


    Zwei kleine runde Kugeln sind an der A- Säule montiert. Dies sind die Ultraschallsensoren. Eine Fliege im Auto genügt oftmals, um die Alarmanlage immer wieder auszulösen. Ist anderen hier im Forum anscheinend auch schon öfters passiert.


    Auf der Fahrerseite ( Im Engländer rechts unter dem Lenkrad) befindet sich eine kleine Tastatur, die wie ein Taschenrechner aus den 80igern aussieht. Das ist die Eingabetastatur.


    Man kann mit der Bedienungsanleitung folgendes einstellen:


    Freigabezeit zum Starten des Motors


    Ultraschall Empfindlichkeit


    Länge und Dauer des Alarms (Auch abschalten ist möglich)


    Zusätzliches Anlernen von Schlüssel


    Eigenen Code programmieren, um das Auto auch bei defekten Schlüssel zu starten.


    Dies mal so als groben Überblick. Wenn zusätzliche Schlüssel angelernt werden sollen, zuerst einen Code programmieren, damit man, wenn es schiefläuft, noch auf das SYSTEM ZUGREIFEN KANN. Also schön vorsichtig sein und mit Bedacht an die Sache rangehen. (man kann sehr viel verstellen)


    Ich denke das einigen UK Besitzern mit dieser Anleitung weniger graue Haare wachsen


    Und nun viel Erfolg


    Gruss


    Jürgen


    Ps: Habt Ihr gewusst, dass der Subaru Impreza das meistgeklaute Auto in England ist. Es ist in England fast unmöglich so ein Fahrzeug zu versichern.

Teilen