Likes/ Dislikes richtig platzieren

  • Einleitung


    Mit dem Like System kannst du jede Äußerung eines jeden Users, sei es ein Kommentar, eine Antwort auf ein Thema, ein Blogeintrag, ein Artikel oder ein Galeriebild honorieren und dem User damit entweder belohnen oder bestrafen. Das Like- System ist für die Community elementar wichtig, da es User motiviert, sinnvolle Beiträge für die Gemeinschaft zu leisten und auf der anderen Seite unsittliches Verhalten bestraft. Du solltest regelmäßig von diesem Mechanismus gebrauch machen, um damit die Aktivität zu steigern.


    Wie wirds gemacht?


    Sobald du mit der Maus über einen Beitrag fährst, siehst du wie sich unten rechts in der Ecke des Beitrages eine Menüleiste öffnet:



    Über kannst du dann den entsprechenden Beiträg liken oder disliken.


    Hast du deinen Like erteilt, erhällt der User für diesen Eintrag entweder +1 oder -1 und unten am Ende des Beitrages steht wer diesen Beitrag mag bzw. nicht mag:


    Der richtige Gebrauch des Systems


    Likes


    Für jeden erhaltenen Like erhältst du 40 Aktivitätspunkte. Das ist sehr viel wenn man bedenkt, dass es für einen erstellten Beitrag nur 5 Punkte gibt. Du siehst also wie viel Bedeutung diesem System zukommt und was so ein Like bewirken kann. Vor allem sollen die Likes die Qualität der Beiträge sichern. Dies funktioniert aber nur, wenn du qualitativ hochwertige Beiträge auch immer mit einem Like versiehst und hier nicht zu sehr geizt. Wann immer dir ein User also kompetent hilft oder du von dessen Artikeln profitierst, solltest du seine Mühen mit einem Like belohnen. So ist man als Auor stehts motiviert, neuen hochwertigen Inhalt nachzuliefern. Ein zu inflationärer Gebrauch der Likes ist aber auch nicht gut. Wenn du jede einzeilige Antwort, die dir einer gibt gleich likest, so ist dies auch nicht im Sinne der Funktion. Der Aufwand einer Hilfestellung sollte hier das entscheidende Vergabekriterium sein.



    Dislikes


    Dislikes sollten nur verwendet werden, wenn jemand gegen die ungeschriebenen Regeln des Forums verstößt, sich sittenwidrig äußert oder bewusst falsche Aussagen macht, mit der Absicht anderen damit zu schaden. Wenn einer von einem Unfall berichtet, dann mag das zwar traurig sein und natürlich mag man das nicht aber in diesem Falle ein dislike zu verteilen wäre nicht der richtige Weg, weil ein Dislike dem Ansehen eines Users grundsätzlich schadet.
    Auch das abwerten von Bildern, nur weil dir die Farbe des Autos zum Beispiel nicht gefällt ist übertrieben. Naturgemäß solltest du also von Dislikes wesentlich seltener gebrauch machen, als von Likes.



    Aber und das sage ich ausdrücklich: Jeder kann seine Likes und Dislikes verteilen wie er will, dies soll nur eine Hilfestellung sein. Nur musst du dir im Klaren darüber sein, dass dein Dislike schon bald nur noch sehr geringe Macht besitzt, wenn du es zu inflationär gebrauchst.


    So kannst du dir eine Übersicht deiner/ anderer User Likes/Dislikes anschauen


    Diese Funktion habe ich bereits in einem früheren Community- Tipp erläutert:


    Benutzerprofile: Inhalte von Usern finden

Teilen