Felgen aufbereitet

  • Da meine Felgen leider einen Schlag in einer Felge haben, mussten neue her. Um den Geldbeutel zu schonen natürlich gebrauchte ;) 
    Durch Zufall habe ich günstig welche auf Ebay ersteigert, die Tomason TN1 sollten es werden.

    Der Zustand der Felgen war denkbar schlecht, der Bordstein leider viel zu oft berührt, aber alles nur Oberflächlig und die Felgen waren sau günstig im Vergleich zu neuen ;)

    Also ging es an das Aufbereiten der Felgen.
    Erst mal die alten "Schrott" Reifen von der Felge runter und in die Mülltonne verfrachten. Danach ging das Schleifen der Felge los. Mit einer Schleifmaschine und feinem Papier habe ich die Felge gleichmäßig geschliffen bis alle Kratzer raus sind. Danach noch einmal mit 280er Schleifpapier die komplette Felge angeraut, auch die Stellen welche nicht beschädigt waren. Einmal mit Luftdruck den Staub abgesprüht und mit Bremsenreiniger den restlichen Staub/Öl/Fett entfernt und schon war die Felge bereit zum Grundieren.



    Nach dem Grundieren in 2 Sprühgängen lackiert, einen nassen gang und einen Sprühnebelgang. Zwischen den Gängen den Lack einmal ordentlich trocknen lassen. Bevor der Klarlack auf die Felge kommt noch einmal ordentlich trocknen gelassen, genau wie nach dem Klarlack spühen und schon ist die Felge wie neu :)


    Ach ja, so siehts aufm Subi aus

Teilen

Kommentare 6