Mehrere Blogs erstellen und verwalten

  • Jeder User hat standardmäßig einen Blog, indem alle von ihm verfassten Artikel landen. Und zwar unabhängig davon, ob es sich um einen Guide oder einen Carblog handelt. Dieser Standardblog trägt den Usernamen des jeweiligen Users, meiner heisst demzufolge: Mugen Racers Blog.



    Das hat natürlich einen gravierenden Nachteil wenn ihr einen Carblog führen wollt, weil zwischen euren Updates am Auto auch eure Guides und sonstigen Artikel stehen.


    Eigenen Carblog erstellen


    Deshalb empfehle ich jedem User einen separaten Carblog zu erstellen, wo ihr nur eure Updates zum Auto reinschreibt. Dieser könnte in meinem Falle zum Beispiel "Mugen Racers GC8 Type R STI" heissen. Alle anderen Artikel (Guides, Erfahrungsberichte etc. ) veröffentlicht ihr dann ganz normal weiterhin in eurem Standardblog. Habt ihr mehrere Autos, so könnt ihr für jedes Auto einen eigenen Blog erstellen und habt immer die Übersicht. Jeder User kann so bis zu 10 verschiedene Blogs anlegen.


    Und so wirds gemacht


    Als erstes klickt ihr oben im Hauptmenü auf Blog-->Blogs



    Hier seht ihr dann eine Übersicht aller Blogs und könnt diese auch sortieren, zum Beispiel nach den beliebtesten Blogs mit den meisten Likes:








    Wenn ihr jedoch nur einmal auf Likes klickt, werden euch zunächst die Blogs mit den wenigsten Likes zuerst angezeigt. Klickt ihr erneut darauf, stehen die Blogs mit den meisten Likes oben.







    Gleich neben dem "Sortieren"- Button findet ihr dem "Eigenen Blog starten"- Button. Hier müsst ihr draufklicken, um einen neuen Blog zu erstellen:



    Dort müsst ihr nun Titel, Beschreibung und die Einstellungen für die Sichtbarkeit eures Blogs vornhemen.


    Blogs mit mehreren Autoren


    Ihr könnt hier auch noch weitere Autoren hinzufügen. Habt ihr zum Beispiel die Idee, mit drei weiteren Leuten einen Rallyblog zu erstellen, wo ihr stets über aktuelle Rallyveranstaltungen berichten wollt, so muss lediglich einer von euch den Blog erstelllen und die anderen als zusätzliche Autoren hinzufügen und schon können alle in diesem Blog posten. Andere User, die sich für das Thema Rally interessieren können diesen Blog dann abonnieren und bleiben ab sofort immer auf dem Laufenden, was Rallies betrifft ;)


    Jetzt müsst ihr nurnoch auf "Absenden" klicken und ihr habt euren Blog gestartet.



    In bestimmten Blog posten


    Wenn ihr jetzt einen Beitrag im neu erstellten Blog schreiben wollt, klickt ihr auf der Blog- Startseite einfach wie gehabt auf den Button "Artikel erstellen" ihr gelangt nun auf eine neue Seite, auf der ihr euren Artikel schreiben könnt. Ganz oben unter Informationen könnt ihr nun euren frisch erstellten Blog auswählen:



    Damit entscheidet ihr, in welchem Blog euer Artikel dann veröffentlicht werden soll.


    Blog nachträglich zuweisen


    Viele von euch haben jetzt allerdings schon Guides etc. geschrieben, die nun in ihrem Standardblog zwischen all den Carblog- Beiträgen auftauchen und für Unübersichtlichkeit sorgen. Ihr könnt eure Beiträge jedoch alle nachträglich bearbeiten und dem Artikel einen neuen Blog zuweisen.


    Dazu empfehle ich euch, euren Standardblog zunächst umzubenennen, z.B.: in "Toms Bugeye WRX". Dafür müsst ihr nur im Hautmenü auf Blog ---> Meine Blogs klicken:



    Und dann unter eurem Blog auf bearbeiten klicken:



    Im nachfolgenden Fenster könnt ihr jetzt den Namen und die Beschreibung eures Blogs ändern. Eine gute, kreative Beschreibung, die User anspricht, kann euch übrigens in der Blogübersicht zu mehr klicks auf euren Blog verhelfen. Außerdem wird euer Blog mit guter Beschreibung und passenden Tags dann besser bei Google gefunden, was euch zusätzlich noch Leser bescheren kann.


    Habt ihr das erledigt, müsst ihr jetzt nur noch eure Guides, Berichte etc. in einen anderen von euch erstellten Blog verschieben, indem ihr die jeweiligen Artikel bearbeitet und schon habt ihr euren Carblog frei von allem, was nicht zu eurem Auto gehört ;)



    Ich hoffe dieser kleine Guide ist euch eine Hilfe, wenns euch gefallen hat könnt ihr mir gerne einen Like da lassen. Bei Fragen nutzt wie immer die Kommentare ;)

Teilen