Wegfahrsperre verstehen

  • Hallo leutz


    Mein name ist Sven und ich habe ein Problem mit dem "NEIN" sagen, also liefen mir ein 99er Forester Turbo sowie ein 200?er WRX Kombi RHD zu, ob UK oder J-spec weiss ich noch gar nicht.


    Mein Interesse war auf den WRX ausgerichtet, der Forester war nur ein Beifang, es gab beide nur im Paket.


    Ich wusste das beim WRX der Motor durchdreht und ... ja das war es eigentlich auch schon.

    Der Forester sollte fahren, ist aber tiefergelegt.



    Also ging es am Samstag los.

    Mit 2 Freunden, geborgten roten Kennzeichen und einem Trailer machten wir uns die 2 Stunden Weg auf nach Berlin.


    Dort angekommen, erfuhr ich noch das der WRX keine Papiere hat, das wurde vorher auch mal nebenbei erwähnt, aber mit der Aussage er kümmert sich.

    Der Vorbesitzer wollte die WRX Technik in den Forester verbauen, welchen er ja auch schon tiefergelegt hat.


    Ok, solche Hürden kenne ich, sie sind nervig aber machbar.


    Kurzum alles den WRX verladen und die Kennzeichen an den Forester dran, welcher jetzt gut 2 Jahre stand, aber ab und an mal lief.


    Der Forester sprang gut an und lief tatsächlich die 150km tadellos.

    Da es meine erste Fahrt mit einem Boxermotor war, wurde ich doch äusserst angenehm von der Klangcharakteristik in den Bann gezogen, irgendetwas in mir wurde geweckt und ichkonnte mir auf einmal ganz gut einen 911er als Supraersatz vorstellen, tatsächlich erwischte ich mich sogar auf mobile.de beim stöbern.



    Der Forester wird jetzt wieder höhergelegt, bokommt einen Service und frischen TÜV und wird dann veräussert, da ich ja noch mehrere Wagen hege.


    So, nun zum eigentlichen doch recht arbeitsreichen Kandidaten, dem WRX.


    Bevor ich anfange Papiere zu ordern, wollte ich doch ganz gerne mal den Wagen starten, dies klappt auch mit Bremsenreiniger nicht, ob ein Zündfunke da ist konnte ich leider nicht kontrollieren, da der Wagen aus Platzgründen bei einem Freund steht und dort gestern kein Werkzeug vorhanden war.


    Und schon kommen die Fragen.


    1. Bekomme ich die Zündspulen so runter und Kerzen raus, oder muss der Motor dazu etwas angehoben werden, sieht etwas eng aus.


    2. Wo bekomme ich ein Werkstatthandbuch incl. Stromplänen her?


    3. Ich habe schon die Suche bemüht, wurde aber nicht so richtig schlau, was die Wegfahrsperre und das Pin Feld angeht.


    Mein Schlüssel hat 2 Tasten und ich habe das Pinfeld am Sicherungskasten, natürlich ohne jeden Code.

    Anscheinend also eine Sigma?

    Wenn ich das Fahrzeug öffne erlischt die rote Lampe in der Mitte des Armaturenbretts, muss ich jetzt unbedingt einen Code ind das Tastenfeld eingeben?

    Der Vorbesitzer meinte nach langem Versuchen lief der Wagen ein paar mal bei ihm, alles 2 Jahre her.


    Irgendwie tippe ich auf ZKD schaden.



    Ich werde die nächsten Wochen die Papiere organisieren, ich bin guter Dinge das es klappt, wenn nicht muss ich wohl leider schlachten, was ich aber um alles in der welt vermeiden möchte, da die Karosse so noch ganz gut da steht.


    MfG Sven