Einteilige Kardanwellen aus Alu und Carbon

  • Ich hab mich etwas kundig gemacht in Richtung leichten Kardanwellen und das sind ihre

    Vorteile:

    -hält viel Leistung aus

    -weniger rotierende masse

    -geringeres Leergewicht

    -kein Gelenk in der Mitte (jeder der ein Kreuzgelenk als Werkzeug schon mal benutzt hat weiß das es was ausmacht)

    -kosten ähnlich viel wie neue OEM Wellen


    Vorteile nur für Carbon Kardanwellen:

    -hält sau viel Leistung aus

    -meist ein wenig leichter als die aus Alu

    -wenn sie reißt richtet sie weniger Schaden am Unterboden an (bin mir da nicht ganz sicher)

    -weniger Vibrationen und dämpft besser als Aluwellen


    Nachteile für Aluwellen:

    -sie vibrieren stärker bei höheren Geschwindigkeiten

    -sie sind größer damit sie mehr Drehmoment übertragen können, das heißt auch man muss Anpassungsarbeiten leisten


    Nachteile für Carbonwellen:

    -kosten das doppelte bis 3-fache wie Aluwellen

    -sie sind größer damit sie mehr Drehmoment übertragen können, das heißt auch man muss Anpassungsarbeiten leisten


    Diese Liste wird noch fortgesetzt, wenn ihr Erfahrungen habt her damit!

    Sie kommt später auch ins Lexikon.

    "Es ist nicht wichtig wie schnell ein Auto ist, sondern wie ein Auto schnell ist."

  • In Deutschland verkauft dieser Shop solche Kardanwellen, der Preis ist aber uncool und bis jetzt auch nicht verfügbar für GC/GF.

    Hab den Shop mal angeschrieben ob er an Wellen für den GC überhaupt ran kommt und wie stark die Aluwellen am vibrieren sind. Danach frag ich mal nach nen schmucken Preis.


    https://www.atomic-shop.eu/part/179951-SUSH1/

    https://www.atomic-shop.eu/part/38627-SUSH1-C/

    "Es ist nicht wichtig wie schnell ein Auto ist, sondern wie ein Auto schnell ist."